• Wettbewerb 3
Iroise

Wunderbare Kartoffel, perfekt für Gschwellti

Ich lernte die Iroise durch meinen Vater kennen. Er bekam die Kartoffeln seinerzeit durch einen befreundeten Gemüsegärtner. Wahrscheinlich wegen der sehr feinen, empfindlichen Schale wurde diese Sorte nicht lange gewerblich angebaut und über längere Zeit fand ich kein Saatgut mehr. Auch nicht trotz intensivster Nachforschung im Herkunftsland Frankreich. Pro Specie Rara hatte die Iroise dann nur gerade einmal im Sortenfinder angeboten , ich griff überglücklich zu und bewahrte dann immer einige schöne Kartoffeln als Saatgut. Erfreulicherweise ist die so geschmackvolle, feine Kartoffel mit dünner Schale, die mitgegessen werden kann, jetzt wieder erhältlich. Das Fleisch ist samtig weich mit schöner gelber Farbe. Bei guter Bodenvorbereitung ist der Ertrag mit ovalen, eher grossen Kartoffeln reichlich. Probleme mit Krankheiten oder Fäulnis hatte ich bis anhin nie, auch nicht mit dem über mehrere Jahre immer wieder weiter verwendeten Saatgut. Ich freue mich sehr, dass ich diese Sorte wieder gefunden habe.

Signaler un article

Découvrir d’autres contributions

Chaque variété ProSpecieRara a une apparence, un goût et des besoins absolument uniques. Découvrez les variétés particulièrement appréciées des autres jardiniers, ainsi que leurs caractéristiques.